Home » Blaulicht-News » News Überregional » News Raum Kempten » Oberstdorf: Zwei Verletzte bei Tandemflug mit Gleitschirm
Symbolfoto: ondanomala - Fotolia

Oberstdorf: Zwei Verletzte bei Tandemflug mit Gleitschirm

Ein Tandemsprung mit einem Gleitschirm ging am 27.08.2019 in Oberstdorf schief und forderte bei einem Absturz zwei Verletzte.
Am Dienstag gegen 11.10 Uhr wollte ein 29-jähriger Pilot zu einem Tandemflug mit seinem Gleitschirm am Startplatz der Nebelhornflug aufbrechen. Aufgrund von Komplikationen brach der Pilot den Startvorgang jedoch ab und kam dadurch mit seinem Fluggast, einer 61-jährigen Frau, aus 4 bis 5 Meter Höhe zu Sturz. Der Pilot wurde durch den Unfall schwer, seine Begleiterin leicht verletzt. Neben der Alpinen Einsatzgruppe der Polizei befanden sich die Bergwacht Oberstdorf, sowie ein Rettungshubschrauber im Einsatz.

 

Anzeige
x

Check Also

Krumbach: Einbrüche in Schlosserei und Bürogebäude einer Finanzdienstleistung

Zu zwei Einbrüchen in Krumbach sucht die örtliche Polizeiinspektion nach Hinweisen zu dem oder den Tätern. In der Nacht von Freitag, 15.11.2019, 19.30 Uhr, auf ...

Kronburg: Hinweise zu Motocrossfahrern im Wald zwischen Kronburg und Zell gesucht

Zwischen Kronburg und Zell, auf Höhe Wieslings, fuhren am Samstag, 16.11.2019, gegen 16:00 Uhr, sechs Motocrossfahrer in einem privaten Waldstück herum. Als der Waldbesitzer auf ...