Home » Blaulicht-News » Landkreis Donau-Ries » News Raum Donauwörth » Weilheim: Vorfahrt nicht beachtet und Pkw gerammt
Polizeifahrzeug Motorhaube
Symbolfoto: Mario Obeser

Weilheim: Vorfahrt nicht beachtet und Pkw gerammt

Am Ortsrand von Weilheim, in der Verlängerung der Buchenaustraße, kam es am Montagmorgen, 16.09.2019, zu einem schadensträchtigen Verkehrsunfall.
Ein 21-jähriger Pkw-Fahrer wollte kurz nach 07.00 Uhr aus einem geschotterten Feldweg auf eine asphaltierte Ortsverbindungsstraße abbiegen. Er missachtete dabei die Vorfahrt eines von links kommenden Pkws mit einem 38-jährigen Fahrer am Steuer und rammte diesen auf der rechten Fahrzeugseite. Die Fahrer blieben unverletzt, der Sachschaden wird allerdings auf etwa 18.000 Euro geschätzt.

Anzeige
x

Check Also

Täter versucht einzubrechen

Kissendorf: Einbruch im Ziegeleiweg

Im Zeitraum vom 16.10.2019 bis 20.10.2019 brach ein bislang unbekannter Täter, in Kissendorf, im Ziegeleiweg, in ein Wohnanwesen ein. In dem Haus durchwühlte der Täter ...

Polizeifahrzeug Blaulicht Neutral

Kötz: Betrügerischer Kammerjäger spart nicht mit Beleidigungen

Ein Bewohner von Kleinkötz beauftragte über das Internet einen Mann, der ihm ein Wespennest im Haus entfernen sollte. Dieser besprühte das Wespennest und verlangte dafür ...