Home » Blaulicht-News » Landkreis Donau-Ries » News Raum Donauw√∂rth » Harburg: Aus Unachtsamkeit hohen Sachschaden verursacht
Symbolfoto: Mario Obeser

Harburg: Aus Unachtsamkeit hohen Sachschaden verursacht

Rund 18.000 Euro Gesamtsachschaden war am 10.11.2019 bei einem Verkehrsunfall bei Harburg entstanden.
Am Sonntag, gegen 00.50 Uhr, befuhr ein 38-j√§hriger Pkw-Fahrer mit seinem Fahrzeug die Bundesstra√üe 25 von M√∂ttingen in Richtung Harburg. An der Einm√ľndung nach Gro√üsorheim √ľberf√§hrt dieser aus Unachtsamkeit mehrere aufgestellte Baken an der Abfahrtsspur. Anschlie√üend schie√üt er im weiteren Verlauf der Kurve mit seinem Pkw geradeaus √ľber die dortige Gr√ľnfl√§che. Hierbei wurde noch eine Wegweisertafel besch√§digt. Der Fahrer blieb bei dem Unfall unverletzt.

Anzeige