Home » Blaulicht-News » News Überregional » News Raum Nördlingen » Nördlingen: Gegenverkehr nicht beachtet – 18.000 Euro Sachschaden
Symbolfoto: Mario Obeser

Nördlingen: Gegenverkehr nicht beachtet – 18.000 Euro Sachschaden

Ein Gesamtsachschaden von rund 18.000 Euro waren bei einem Verkehrsunfall am 02.12.2019 in Nördlingen entstanden.
Ein 25-Jähriger befuhr gestern Mittag mit seinem Pkw den Bleichgraben und wollte nach links in Richtung Innerer Ring abbiegen. Er übersah hierbei den vorfahrtsberechtigten Pkw einer 50-Jährigen. Die Fahrzeugfront des Verursachers stieß in die Fahrerseite des Wagens der Frau. Die Fahrzeugführer blieben jeweils unverletzt. Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden.

Anzeige