Home » Blaulicht-News » Landkreis Aichach-Friedberg » News Raum Aichach » Aindling: 18-jähiger Motorradfahrer von Autofahrer übersehen
Notarzt im Einsatz Blaulicht
Symbolfoto: Mario Obeser

Aindling: 18-jähiger Motorradfahrer von Autofahrer übersehen

Sachschaden und ein schwerverletzter Motorradfahrer ist die Bilanz eines Verkehrsunfalles, der sich am 02.01.2019 in Aindling ereignete.
Am Donnerstag wollte ein 83-jähriger Rentner mit seinem SUV gegen 19.30 Uhr vom Edeka Parkplatz in die Peter-Sengl-Straße einbiegen. Dabei nahm er die Vorfahrt des von links aus Richtung Aindling kommenden Kradfahrers und stieß mit diesem zusammen. Der 18-jährige Kradfahrer zog sich beim Aufprall gegen die Windschutzscheibe des SUV und beim anschließenden Sturz auf die Fahrbahn schwere Verletzungen zu und musste mit dem Rettungswagen in die Uniklinik nach Augsburg gefahren werden.

Offensichtlich vor Schreck verwechselte der 83-Jährige nachfolgend die Pedale seines SUV und fuhr mit Vollgas über die Fahrbahn der Peter-Sengl-Straße in den gegenüberliegenden Acker. An beiden Fahrzeugen entstand ein Schaden von knapp 3000 Euro.

Anzeige