Home » Blaulicht-News » News Überregional » News Raum Kempten » Kaufbeuren: Rund 60.000 Euro Schaden bei Verkehrsunfall
Polizeifahrzeug Rettungswagen
Symbolfoto: Mario Obeser

Kaufbeuren: Rund 60.000 Euro Schaden bei Verkehrsunfall

Am Sonntagabend, den 19.01.2020, gegen 18.40 Uhr, ereignete sich in der Moosmangstraße, Ecke Welserstraße in Kaufbeuren ein Verkehrsunfall mit verletzten Personen.
Ein 27-jähriger Pkw-Fahrer wollte von der Welserstraße in die Moosmangstraße einbiegen und übersah dabei einen vorfahrtsberichtigten 41-jährigen Autofahrer, der in der Moosmangstraße fuhr. Der 41-jährige fuhr nahezu ungebremst in die linke Seite des abbiegenden Unfallverursachers. Glücklicherweise wurden bei dem Unfall die beiden Fahrer, sowie deren Beifahrer nur leicht verletzt. An beiden Autos entstand wirtschaftlicher Totalschaden von insgesamt etwa 60.000 Euro und beide mussten abgeschleppt werden. Den 27-jährigen Unfallverursacher erwartet nun eine Anzeige.

Anzeige