Home » Blaulicht-News » Autobahnen » News Autobahn A8 » Burgau/A8: Auf der Autobahn liegender Reifen hat glimpfliche Folgen
Polizeifahrzeug Frontblitzer
Symbolfoto: Mario Obeser

Burgau/A8: Auf der Autobahn liegender Reifen hat glimpfliche Folgen

Glücklicherweise keine Verletzten forderte ein auf der Autobahn 8 bei Burgau liegender Pkw-Reifen.
In der Nacht zum Dienstag, 25.02.2020, befuhren der Fahrer eines Pkw VW Golf und eines Pkw Audi bei Burgau die A 8 in Fahrtrichtung Stuttgart. Die beiden Autofahrer befuhren jeweils den linken Fahrstreifen. Zu diesem Zeitpunkt lag auf diesem Fahrstreifen ein Pkw-Reifen, der offensichtlich verloren ging. Die Fahrzeugführer überfuhren den Reifen und es entstand ein erheblicher Sachschaden in Höhe von etwa 3.000 Euro. Beide Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden. Die Autobahnpolizei Günzburg, Telefon 08221/919311, sucht Zeugen, die Hinweise zum Verlierer des Reifens geben können.

Anzeige