Home » Blaulicht-News » News Überregional » News Raum Kempten » Füssen: Motorradfahrer kollidiert mit zwei Pkw
Polizeifahrzeug Rettungswagen
Symbolfoto: Mario Obeser

Füssen: Motorradfahrer kollidiert mit zwei Pkw

Aus Unachtsamkeit und zu wenig Abstand kam es am 11.07.2020 in Füssen zu einem Verkehrsunfall zwischen einem Pkw und einem Motorrad.
Am frühen Samstagmittag wollte eine 38-jährige Autofahrerin nach links in eine freie Parkfläche vor einer Arztpraxis einfahren. Ein dahinterfahrender 20-jähriger italienischer Biker inklusive Sozius, übersah das Manöver der Autofahrerin. Nach eigenen Angaben sei er zum Unfallzeitpunkt auch zu nah hinter der 38-Jährigen gefahren. Der Motorradfahrer wollte daraufhin links an dem Pkw vorbeiziehen, blieb jedoch an dessen Front hängen und kam ins Schleudern. Der 20-Jährige, sowie sein 15-jähriger Sozius wurden von dem Motorrad auf die Fahrbahn geschleudert. Das Motorrad fuhr noch einige Meter weiter und krachte in einen geparkten Pkw vor der Arztpraxis. Der Beifahrer kam mit einer Fraktur am linken Handgelenk, sowie am rechten Ellenbogen in das Krankenhaus Füssen, konnte dieses aber noch am selben Tag verlassen. Der Gesamtschaden beläuft sich auf etwa 10.000 Euro.

Anzeige