Home » Blaulicht-News » Landkreis Aichach-Friedberg » News Raum Aichach » Aichach: Bei Einbruch auf frischer Tat gefasst – weitere Festnahmen folgten
Handschellen Festnahme
Symbolfoto: fotokitas - Fotolia

Aichach: Bei Einbruch auf frischer Tat gefasst – weitere Festnahmen folgten

Am 02.08.2020, gegen 03.30 Uhr, teilte ein Zeuge mehrere verdächtige Personen auf dem umzäunten Areal einer Logistikfirma in der Industriestraße in Aichach mit.
Mehrere Polizeistreifen umstellten daraufhin das Gelände und konnten einen 26-jährigen Beschuldigten beim Fluchtversuch festnehmen. Im Rahmen einer anschließenden Absuche des Firmengeländes stellten die Einsatzkräfte einen Lkw fest, der von den Tätern zum Abtransport von Diebesgut abgestellt und bereits mit einer Vielzahl von leeren Metallbierfässern beladen worden war. Im Rahmen einer intensiven Absuche des erweiterten Gebietes um den Tatort, bei der auch ein Polizeihubschrauber zum Einsatz kam, konnten die Einsatzkräfte zwei weitere 27 und 31 Jahre alte Tatverdächtige in einem angrenzenden Feld auffinden und widerstandslos festnehmen. Nach weiteren umfangreichen Fahndungsmaßnahmen gelang der Polizei im Laufe des Vormittags die Festnahme eines vierten, 39 Jahre alten Tatverdächten im Bereich Aichach.

Die Kripo Augsburg hat die weiteren Ermittlungen zum Einbruchsgeschehen übernommen. Auf Anordnung der Staatsanwaltschaft Augsburg werden die Festgenommenen im Laufe des 03.08.2020 dem zuständigen Ermittlungsrichter beim Amtsgericht Augsburg zur Prüfung der Haftfrage vorgeführt.

Anzeige