Home » Blaulicht-News » News Überregional » News Raum Kempten » Kempten: Fahrraddiebstahlsserie durch Kinder und Jugendliche
Fahrrad Schloss
Symbolfoto: edsoncowboy

Kempten: Fahrraddiebstahlsserie durch Kinder und Jugendliche

Die Polizei klärte nun eine Fahrraddiebstahlsserie in Kempten. Kinder und Jugendliche klauten Fahrräder im Wert von fast 8.000 Euro.

Auf Grund einer am 06.10.2019 erfolgten Kontrolle von Kindern und Jugendlichen im Stadtgebiet Kempten stellten die Beamten vier aus Diebstahl stammende Fahrräder sicher. Nach umfangreichen Ermittlungen stellten die Polizisten vier weitere gestohlene Fahrräder in Kellerräumen des Wohnanwesens des 13-jährigen Haupttatverdächtigen fest. Zwei weitere Räder, die von ihm gestohlen wurden, waren zudem noch bei Freunden untergestellt worden. Darüber hinaus kontrollierten Angehörige der Kemptener Sicherheitswacht den Jungen wenige Wochen nach der ersten Tat erneut mit einem entwendeten Fahrrad im Kemptener Stadtgebiet.

Nach Abschluss der Ermittlungen stellten die Polizeibeamten somit insgesamt elf gestohlene Fahrräder sicher. Insbesondere der Besitzer eines hochwertigen E-Bikes freute sich sehr über die Rückgabe seines Rades durch die Polizei.

Bei den verschiedenen Diebstahlshandlungen, bei denen Fahrräder im Gesamtwert von knapp 8.000 Euro entwendet wurden, waren vier Kinder im Alter von 11 bis 13 Jahren und fünf Jugendliche im Alter zwischen 14 und 15 Jahren, teilweise gemeinschaftlich, involviert. Die strafmündigen Jugendlichen erwartet nun eine Anzeige, in allen Fällen ergeht eine Meldung an das Jugendamt.

Anzeige