Polizeifahrzeug
Symbolfoto: Mario Obeser

Totalschaden auf der B16 verursacht

Einen Totalschaden verursachte ein Autofahrer am 31.10.2020, gegen 23.25 Uhr, auf der Bundesstraße 16 bei Gundelfingen.
Der 49-Jährige Fahrer eines Pkw fuhr auf der B16 von Günzburg in Richtung Gundelfingen, als er aus Unachtsamkeit gegen die Leitplanke am rechten Fahrbahnrand prallte und an dieser über etwa 50 Meter entlangstreifte. Dadurch drehte sich sein Fahrzeug und kam auf seinem ursprünglichen Fahrstreifen zum Stehen. Glücklicherweise wurde der 49-Jährige aus Lauingen nicht verletzt, auch sonst wurden keine anderen Verkehrsteilnehmer gefährdet. Am Pkw des Mannes entstand jedoch wirtschaftlicher Totalschaden in Höhe von etwa 6.000 Euro, teilt die Polizeiinspektion Dillingen mit.

Anzeige