Home » Blaulicht-News » Landkreis Unterallgäu » News Raum Memmingen » Stockbetrunken und ohne Licht unterwegs
Alkohol im Glas
Symbolfoto: ©-donfiore-Fotolia.com

Stockbetrunken und ohne Licht unterwegs

Am Samstag gegen 23.40 Uhr, fiel einer Streife der Operativen Ergänzungsdienste ein Radler auf, der am Hallhof in Memmingen ohne Licht unterwegs war.
Bei der anschließenden Kontrolle stellten die Beamten dann fest, dass der 20-jährige Asylbewerber erheblich betrunken war. Weil er im Laufe der Kontrolle immer aggressiver wurde, musste der junge Mann gefesselt werden. Bei ihm wurde eine Blutentnahme veranlasst und die unsichere Weiterfahrt unterbunden.

Anzeige
x

Check Also

Handbremse

Ichenhausen: Handbremse vergessen – Pkw beginnt zu rollen

Zur Mittagszeit am 16.08.2019, geriet ein geparkter Pkw auf einem Parkplatz eines Geschäftes in der Krumbacher Straße ins Rollen und stieß dabei gegen einen anderen ...

Betrug Telefon Computer Handy

Neu-Ulm/Nersingen: Betrüger versuchten es wieder am Telefon – ohne Erfolg

Am gestrigen Montag, den 19.08.2019, wurden der Polizeiinspektion Neu-Ulm vermehrt versuchte Anrufbetrügereien in Neu-Ulm und Nersingen mitgeteilt. Hierbei erhielten hauptsächlich Bürgerinnen und Bürger, mit bereits ...