Home » Allgemein » Kreis Günzburg: Schneepflug auf der B300 bei Ursberg umgekippt
Schneepflug Ursberg umgekippt B300
Foto: Robert Weiss

Kreis Günzburg: Schneepflug auf der B300 bei Ursberg umgekippt

Heute Morgen, 03.01.2017, kam es auf der B300 bei Ursberg zu Behinderungen, Grund dafür war ein Fahrzeug des Winterdienstes.
Der Fahrer eines Schneepfluges aus Krumbach war mit seinem Räum- und Streufahrzeug gegen 08.10 Uhr auf der B300 auf der Umgehung Thannhausen in Fahrtrichtung Augsburg unterwegs. An der Einmündung in die B 300, bei St. Maria, geriet dieser ins Schleudern, kam im weiteren Verlauf nach links von der Fahrbahn ab und stürzte die dortige Böschung hinab. Der Fahrer des Räumfahrzeuges wurde leicht verletzt. Es entstand ein Gesamtschaden in Höhe von ca. 10.000 Euro. Die Polizeiinspektion Krumbach kümmerte sich um die Unfallaufnahme.

Anzeige
x

Check Also

Polizeifahrzeug seitlich

Vöhringen: Leicht verletzt bei Auffahrunfall

Ein haltendes Fahrzeug hatte ein Autofahrer am 16.07.2019 in Vöhringen zu spät bemerkt, was mit einem Unfall endete. Am Dienstagmorgen wollte eine 47-jährige Pkw-Fahrerin von ...

Unfallflucht Zeugen gesucht

Lauingen: Zeugen zu Unfallflucht in der Dillinger Straße gesucht

Einen Schaden von rund 600 Euro, die beim Ausparken an einem schwarzen 3er BMW entstanden ist, richtete ein bislang unbekannter Autofahrer am 11.07.2019 gegen 15.10 ...