Home » Allgemein » Deutschland & Welt » Juso-Chefin: Neuaufstellung bisher nicht ausreichend erkennbar
Johanna Uekermann
Foto: dts Nachrichtenagentur

Juso-Chefin: Neuaufstellung bisher nicht ausreichend erkennbar

Juso-Chefin Johanna Uekermann sieht die junge Generation in den Prozess der Neuaufstellung bei der SPD noch nicht hinreichend eingebunden.
„Die Erfahrungen unserer Generation in Ausbildung, Studium, dem Start in das Berufsleben finden sich in der SPD-Spitze bislang nicht wieder“, sagte sie der „Frankfurter Rundschau“ (Dienstag). „Einer Volkspartei wird das nicht gerecht“, ergĂ€nzte Uekermann.

„Bisher ist die Neuaufstellung nicht ausreichend erkennbar“, sagte sie. Die Jusos fordern einen eigenen Stellvertreter-Posten im SPD-Vorstand, den Uekermann bekommen soll. Dieser Posten soll nach dem Willen der Jusos ein zusĂ€tzlicher zu den bisherigen sechs sein.

Es gilt aber als unwahrscheinlich, dass die SPD-Spitze tatsĂ€chlich auf diese Art vergrĂ¶ĂŸert wird. Uekermann sagte, sie unterstĂŒtze auch die Kandidatur der bayerischen SPD-Chefin Natascha Kohnen als stellvertretende Vorsitzende. „Sie ist eine starke Frau und wird mit neuen Ideen die SPD voranbringen“, sagte die Juso-Chefin.

Da Uekermann ebenfalls aus Bayern kommt, werden ihrem Wunsch nach einem Vize-Posten nun intern geringere Chancen eingerĂ€umt. Uekermann erklĂ€rte aber: „Meine Generation muss ebenfalls eingebunden werden.“ (dts Nachrichtenagentur)

Anzeige ZurĂŒck zur NachrichtenĂŒbersicht10

x

Check Also

SchĂŒrfwunde Radfahrer animaflora – Fotolia

Sontheim: 66-jÀhriger Radfahrer bei Unfall schwer verletzt

Ein Auto und ein Fahrrad sind am Dienstag, 18.09.2018, in Sontheim an der Brenz zusammengestoßen. Wie die Polizei berichtet, war der Autofahrer in der Schillerstraße ...

Polizeifahrzeug blau Nacht

Totalschaden in Lechhausen: FahranfÀnger verliert die Kontrolle

Die Kontrolle ĂŒber seinen Mercedes verlor am 18.09.2018 ein junger Autofahrer im Augsburger Stadtteil Lechhausen. Gestern, kurz vor 20.30 Uhr, befuhr ein 18-jĂ€hriger FahranfĂ€nger mit ...