Home » Blaulicht-News » Landkreis Günzburg » News Raum Günzburg » REFLEXA-WERKE Albrecht: Hier wird Vereinbarkeit von Beruf und Familie gelebt
Zur Information
Abstract vector background. Futuristic technology style. Elegant background for business tech presentations.

REFLEXA-WERKE Albrecht: Hier wird Vereinbarkeit von Beruf und Familie gelebt

Die REFLEXA-WERKE Albrecht in Rettenbach sind Sonderpreisträger „Beruf und Familie 2018-2020“ und am 26. Februar auf a.tv zu sehen.

Am 01. Februar 2018 wurde 21 Arbeitgebern im Landkreis Günzburg das Label „Beruf & Familie 2018-2020“ überreicht. Einer der vier Sonderpreisträger sind die Reflexa-Werke Albrecht in Rettenbach. Miriam Albrecht, Geschäftsführerin des 415 Mitarbeiter/innen starken Familienunternehmens ist – nicht zuletzt auch aufgrund ihrer Rolle als Mutter und Führungskraft – von der Sinnhaftigkeit von Vereinbarkeitsangeboten überzeugt. Das Spektrum an Maßnahmen im Bereich Vereinbarkeit bei Reflexa ist umfangreich und individuell. Die Bedürfnisse der Mitarbeiter werden regelmäßig abgefragt. Neben flexiblen Arbeitszeiten ist auch ein vielfältiges Kontakthalte- und Wiedereinstiegsangebot attraktiv. Am 26. Februar 2018, 18.45 Uhr stellt das Regionalfernsehen a.tv das Unternehmen Reflexa und die dortigen Maßnahmen zur Vereinbarkeit von Beruf und Familie vor. Mehr zur Auszeichnung und allen Preisträgern: www.wettbewerb-berufundfamilie.de.

Anzeige
x

Check Also

Infoabend Wohnungseinbruch Mindelheim 2019

Wohnungseinbruch: Großer Informationsabend in Mindelheim

Das „Kuratorium Sicheres Allgäu e.V.“ führt gemeinsam mit dem Polizeipräsidium Schwaben Süd/West einen Informationsabend zum Thema Wohnungseinbruch am Mittwoch, 16. Oktober 2019, in Mindelheim durch ...

Rettungswagen BRK

Dinkelscherben: Zwei Verletzte bei Kollision mit Traktor

Bei Dinkelscherben kollidierten am 14.10.2019 ein Pkw und ein Traktor, wobei zwei Personen verletzt wurden. Am gestrigen Montag, gegen 15.25 Uhr, fuhr ein 62-jähriger Traktorfahrer ...