Home » Blaulicht-News » Landkreis Günzburg » News Raum Günzburg » REFLEXA-WERKE Albrecht: Hier wird Vereinbarkeit von Beruf und Familie gelebt
Zur Information
Abstract vector background. Futuristic technology style. Elegant background for business tech presentations.

REFLEXA-WERKE Albrecht: Hier wird Vereinbarkeit von Beruf und Familie gelebt

Die REFLEXA-WERKE Albrecht in Rettenbach sind Sonderpreisträger „Beruf und Familie 2018-2020“ und am 26. Februar auf a.tv zu sehen.

Am 01. Februar 2018 wurde 21 Arbeitgebern im Landkreis Günzburg das Label „Beruf & Familie 2018-2020“ überreicht. Einer der vier Sonderpreisträger sind die Reflexa-Werke Albrecht in Rettenbach. Miriam Albrecht, Geschäftsführerin des 415 Mitarbeiter/innen starken Familienunternehmens ist – nicht zuletzt auch aufgrund ihrer Rolle als Mutter und Führungskraft – von der Sinnhaftigkeit von Vereinbarkeitsangeboten überzeugt. Das Spektrum an Maßnahmen im Bereich Vereinbarkeit bei Reflexa ist umfangreich und individuell. Die Bedürfnisse der Mitarbeiter werden regelmäßig abgefragt. Neben flexiblen Arbeitszeiten ist auch ein vielfältiges Kontakthalte- und Wiedereinstiegsangebot attraktiv. Am 26. Februar 2018, 18.45 Uhr stellt das Regionalfernsehen a.tv das Unternehmen Reflexa und die dortigen Maßnahmen zur Vereinbarkeit von Beruf und Familie vor. Mehr zur Auszeichnung und allen Preisträgern: www.wettbewerb-berufundfamilie.de.

Anzeige
x

Check Also

Eingeschaltetes Blaulicht

Weißenhorn: Mann findet Drogentütchen in Tiefgarage

Gestern Nachmittag, am 23.06.2019, fand ein Zeuge in einer Tiefgarage in Weißenhorn ein Druckverschlusstütchen mit grünlichem Inhalt. Er verständigte daraufhin die Polizeiinspektion Weißenhorn. Wie sich ...

Rettungswagen Notarzt

Elchingen/A8: Von Sekundenschlaf übermannt – Biker fährt auf Pkw auf

Glück im Unglück hatte ein Motorradfahrer am Sonntagabend auf der A 8 bei Elchingen, in Fahrtrichtung Stuttgart. Gegen 18.10 Uhr befuhr der 43-Jährige den rechten ...