Home » Allgemein » Regionalnachrichten » Augsburg: Bei Auseinandersetzung vor Club am Boden liegenden getreten – mehrere Brüche
Streit Faust
Symbolfoto: fpic - Fotolia

Augsburg: Bei Auseinandersetzung vor Club am Boden liegenden getreten – mehrere Brüche

Am 01.07.2018 kam es am frühen Morgen gegen 05.30 Uhr zu einer wechselseitigen Körperverletzung zwischen zwei Männern.
Ein 21-Jähriger hatte offenbar zusammen mit zwei weiteren männlichen Begleitern zunächst eine verbale Auseinandersetzung mit einer etwa zehnköpfigen Gruppe vor einem Club in der Maximilianstraße (Höhe der Hausnummer 71). Hierbei verpasste der 21-Jährige einem unbekannten Mann aus der Gruppe eine Ohrfeige. Der Geschlagene stellte den 21-Jährigen dann in der Hallstraße zur Rede.

Als der 21-Jährige dann einem Faustschlag seines Kontrahenten auswich, verlor er sein Gleichgewicht und stürzte zu Boden. Hier wurde er noch am Boden liegend von seinem Widersacher mit dem Fuß gegen den Kopf geschlagen. Anschließend trennten sich die Parteien, ohne dass die Polizei hinzugezogen wurde.

Aufgrund der zunehmenden Schmerzen begab sich der 21-Jährige noch im Laufe des Sonntags ins Klinikum, wo bei ihm dann sowohl ein Augenhöhlen- als auch ein Jochbeinbruch festgestellt wurde. Möglicherweise ist auch sein Sehvermögen eingeschränkt, was allerdings erst nach Rückbildung der Schwellungen gesichert diagnostiziert werden kann.

Polizei sucht Zeugen der Außeinandersetzung
Der Geschädigte hat nun im Nachgang Anzeige bei der Polizeiinspektion Augsburg Mitte erstattet, die nun Zeugen des Vorfalls sucht. Diese werden gebeten, sich unter Telefon 0821/323 2110 zu melden.

Anzeige Zurück zur Nachrichtenübersicht10

x

Check Also

Feuerwehrfahrzeug MAN

Blaubeuren: Brennende Hackschnitzel-Heizung

In Blaubeuren kam es am 19.02.2019 zu einem Brand einer Heizung, zu dem Einsatzkräfte alarmiert wurden. Gegen 07.45 Uhr brannte im Von-Jan-Weg eine Heizungsanlage. Ein ...

Polizeifahrzeuge blau Bw 2

Blaustein: Mehrere Autos im Gegenverkehr gestreift

Hohen Sachschaden verursachte ein Autofahrer am 19.02.2019 auf der Bundesstraße 28 bei Arnegg. Unfallverursacher leicht verletzt. Gegen 07.45 Uhr fuhr ein 20-Jähriger auf der B28 ...