Home » Allgemein » Kreis Neu-Ulm: Bub bei Unfall in Oberreichenbach schwer verletzt
Notarztfahrzeug und Rettungswagen
Symbolfoto: Mario Obeser

Kreis Neu-Ulm: Bub bei Unfall in Oberreichenbach schwer verletzt

Am Sonntagabend, 23.09.2018, ereignete sich in Oberreichenbach ein folgenschwerer Verkehrsunfall.
Ein 10-jähriger Junge überquerte, ohne ausreichend auf den Verkehr zu achten, auf seinem Fahrrad eine Kreuzung und wurde hierbei von einem vorfahrtsberechtigten Pkw erfasst. Der Junge stürzte vom Rad und wurde bei dem Verkehrsunfall mittelschwer verletzt. Ein Rettungswagen brachte ihn in eine Klinik. Es ist nach Angaben der Polizeiinspektion Weißenhorn ein Gesamtschaden in Höhe von etwa 500 Euro entstanden.

Anzeige