Home » Blaulicht-News » News Überregional » News Raum Kempten » Kempten: Zusammenstoß mit Gegenverkehr fordert sechs Verletzte
Rettungswagen und ein Krankentransporter
Symbolfoto: Mario Obeser

Kempten: Zusammenstoß mit Gegenverkehr fordert sechs Verletzte

Am 09.12.2018 in den Abendstunden ereignete sich ein schadensträchtiger Verkehrsunfall auf dem Kemptener Adenauerring.
Ein 19-jähriger Jugendlicher aus dem Ostallgäuer Raum wollte an der Kreuzung Adenauerring/Rottachstraße links abbiegen. Hierbei übersah dieser eine entgegenkommende 21-jährige Fahrzeugführerin, welche auf der Geradeausspur die Kreuzung überqueren wollte. Durch den Zusammenstoß verletzten sich alle Fahrzeuginsassen beider Fahrzeuge. Insgesamt wurden sechs Personen ins Klinikum Kempten verbracht. Beide Fahrzeuge wurden durch den Zusammenstoß stark beschädigt. Der Sachschaden wird seitens der Polizei auf circa 40.000 Euro geschätzt.

Den 19-jährigen Unfallverursacher erwartet nun eine Strafanzeige wegen fahrlässiger Körperverletzung nach Verkehrsunfall.

Anzeige
x

Check Also

Infoabend Wohnungseinbruch Mindelheim 2019

Wohnungseinbruch: Großer Informationsabend in Mindelheim

Das „Kuratorium Sicheres Allgäu e.V.“ führt gemeinsam mit dem Polizeipräsidium Schwaben Süd/West einen Informationsabend zum Thema Wohnungseinbruch am Mittwoch, 16. Oktober 2019, in Mindelheim durch ...

Rettungswagen BRK

Dinkelscherben: Zwei Verletzte bei Kollision mit Traktor

Bei Dinkelscherben kollidierten am 14.10.2019 ein Pkw und ein Traktor, wobei zwei Personen verletzt wurden. Am gestrigen Montag, gegen 15.25 Uhr, fuhr ein 62-jähriger Traktorfahrer ...