Home » Blaulicht-News » News Überregional » News Raum Kempten » Oy-Mittelberg: Landwirt bringt sich gerade noch in Sicherheit
Feuerwehr DLK Drehleiter
Symbolfoto: Mario Obeser

Oy-Mittelberg: Landwirt bringt sich gerade noch in Sicherheit

Ein Landwirt schaffte es am 17.01.2019 gerade noch rechtzeitig sich in Sicherheit zu bringen, ehe dass passierte, was er eigentlich gerade versuchte zu verhindern.
Am Donnerstagvormittag hat ein Landwirt aus Oy-Mittelberg/Oberzollhaus damit begonnen das Scheunendach des landwirtschaftlichen Anwesens von den Schneemassen zu befreien. Während des Abtragens des Schnees nahm der Landwirt ein Knacksen des Daches wahr und stieg vorsorglich von diesem herunter. Kurz nachdem der Mann das Dach verlassen hatte brach die Scheune in sich zusammen. Der Landwirt und zwei Stück Jungvieh, welche sich im Nebengebäude befanden, blieben unverletzt. Das Jungvieh wurde durch die örtliche Feuerwehr aus dem Stall geholt. Das noch tragende Dach des Anwesens wurde durch die örtliche Feuerwehr von der Schneelast befreit, ein Statiker wurde zur Begutachtung herangezogen.

Anzeige
x

Check Also

Telefon

Neu-Ulm: Rentnerin verliert 10.000 Euro durch Bekanntentrick

Am 21.10.2019 erhielt eine Rentnerin in Neu-Ulm einen Anruf einer angeblichen Freundin, die dringend Geld für den Kauf einer Immobilie benötigen würde. Eine Betrügerin wie ...

berkheim_entlaufener_damhirsch

Berkheim/Kirchdorf: Damhirsch auf der Autobahn

Gegen 12.00 Uhr, am 22.10.2019, wurde der Polizeieinsatzzentrale in Kempten ein Reh auf der Autobahn 7 bei der Anschlussstelle Berkheim gemeldet. Die eingesetzte Streife der ...