Home » Blaulicht-News » News Überregional » News Raum Kempten » Immenstadt: In kurzer Zeit drei Unfälle auf glatten Fahrbahnen – über 20.000 Euro Schaden
Glatteis Schnee
Symbolfoto: peterschreiber.media - Fotolia

Immenstadt: In kurzer Zeit drei Unfälle auf glatten Fahrbahnen – über 20.000 Euro Schaden

Am Samstagvormittag, den 26.01.2019, kam es aufgrund von winterlichen Straßenverhältnissen zu drei Verkehrsunfällen innerhalb kürzester Zeit.
In Thanners befuhr eine 49-jährige VW-Fahrerin die Kreisstraße OA 5 und kam aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit von der Fahrbahn ab. Der Pkw überschlug sich und touchierte einen geparkten Pkw auf dem Gelände einer nahegelegenen Firma. Die Fahrzeuginsassen wurden nicht verletzt. Der Gesamtschaden beläuft sich auf etwa 10.000 Euro.

Während der Unfallaufnahme kam es an gleicher Örtlichkeit zu einem weiteren Verkehrsunfall. Ein 57-jähriger Skoda-Fahrer verlor ebenfalls aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit die Kontrolle über sein Fahrzeug und kam von der Fahrbahn ab. Der Pkw kippte zur Seite und blieb im Straßengraben liegen. Der Schaden beträgt ca. 200 Euro.

In der Rottachbergstraße kam eine 33-jährige VW-Fahrerin mit ihrem Pkw ins Rutschen und touchierte dabei den entgegenkommenden VW-Golf einer 77-jährigen Verkehrsteilnehmerin. Der Gesamtschaden beträgt rund 10.000 Euro.

Anzeige Zurück zur Nachrichtenübersicht10

x

Check Also

Täter versucht einzubrechen

Kempten: Einbruch in pädagogische Einrichtung – Pkw entwendet und angezündet

In den frühen Morgenstunden des 17.02.2019 brachen bislang unbekannte Täter in eine pädagogische Heimeinrichtung in Kempten ein. Nachdem die Täter eine geringe Summe an Bargeld ...

Zeugen, Unfalllfucht, Zeugensuche, Hinweise, bsaktuell.de, obeser

Burgau: Größeres unbekanntes Fahrzeug fährt Pkw an und davon

Am 16.02.2019 in der Zeit zwischen 10.00 und 17.30 Uhr wurde ein in der Chemnitzer Straße in Burgau geparkter Pkw Opel Zafira beschädigt. Der Pkw ...