Home » Allgemein » Schwabmünchen/Untermeitingen: Am Wochenende flogen die Fäuste
Faust Schlagen
Symbolfoto: Artem Furman - Fotolia

Schwabmünchen/Untermeitingen: Am Wochenende flogen die Fäuste

Eine Hausparty in der Schmiedgasse in Schwabmünchen endete am vergangenen Wochenende mit einem blauen Auge und einer geschwollenen Nase.
Am Samstagabend (02.02.2019), gegen 22.30 Uhr, tauchte ein 16-jähriger Gast mit seinen Freunden auf der Party auf und provozierte die Anwesenden. Als der 18-jährige Wohnungsinhaber den Störenfried bat die Party zu verlassen, quittierte dieser die Aufforderung mit zwei Schlägen ins Gesicht des Gastgebers. Bei Eintreffen der Polizeistreife hatte der Schläger die Party bereits verlassen. Er muss sich jetzt wegen Körperverletzung verantworten.

Schlägereien in Disko
In der Nacht von Samstag auf Sonntag musste die Schwabmünchner Polizei wiederholt zu Schlägereien in die Disco PM nach Untermeitingen ausrücken. Mehrere Gäste wurden bei den gemeldeten Auseinandersetzungen leicht verletzt. Ein 27-jähriger wurde in Gewahrsam genommen, weil er trotz Hausverbot drohte zurückzukommen, um Rache zu üben.

Anzeige
x

Check Also

Betrunken Autofahrer

Erkheim: Promille-Grenze überschritten

Am Dienstagnachmittag wurde ein 56-jähriger Autofahrer in Erkheim zur Durchführung einer allgemeinen Verkehrskontrolle angehalten. Hierbei stellten die Beamten der Mindelheimer Polizei Alkoholgeruch fest. Ein Test ...

Türe mit Schraubendreher aufhebeln

Günzburg: Vier Burschen versuchen in Hütte einzubrechen

Am 27.04.2019, gegen 15.15 Uhr, konnte ein 77-jähriger Spaziergänger vier minderjährige Jungs feststellen, die in eine Hütte im Waldstück „Birket“ einbrechen wollten. Nach der Ansprache ...