Home » Blaulicht-News » News Überregional » News Raum Kempten » Hopferau: Unfall mit mehreren Verletzten durch nasse Ölspur
Symbolfoto: Mario Obeser

Hopferau: Unfall mit mehreren Verletzten durch nasse Ölspur

Am 22.02.2019, gegen 13.15 Uhr, ereignete sich auf der Kreisstraße OAL 2 zwischen Füssen und Hopferau ein Verkehrsunfall mit drei verletzten Personen.
Die 19-jährige Unfallverursacherin befuhr die OAL 2 von Füssen kommend in Richtung Hopferau. Sie wollte dabei der rechts abknickenden Vorfahrtsstraße folgen. Nach bisherigem Ermittlungsstand verlor die 19-Jährige aufgrund einer massiven Ölspur in Verbindung mit Regennässe in der Rechtskurve die Kontrolle über ihr Fahrzeug und wurde in den Gegenverkehr hinausgetragen. Zur selben Zeit kam der 66-jährige Geschädigte mit seinem Pkw entgegen. Es kam zum Frontalzusammenstoß zwischen den beiden Fahrzeugen.

Beide Unfallbeteiligten, sowie die Beifahrerin des 66-jährigen Geschädigten, wurden schwer verletzt und mussten in anliegenden Krankenhäusern versorgt werden, wohin sie er Rettungsdienst brachte. An beiden Pkw entstand ein wirtschaftlicher Totalschaden in Höhe von insgesamt etwa 27.000 Euro.

Die Feuerwehr Hopferau rückte mit 10 Mann an und beseitigte die Verunreinigung. Das betroffene Fahrbahnstück war bis zum Abschluss der Maßnahmen gesperrt, weshalb etliche Verkehrsteilnehmer eine Ausweichroute wählen mussten.

Hinweise zum Verursacher der massiven Ölspur gesucht
Der Verursacher der massiven Straßenverunreinigung durch Betriebs- oder Hydraulik-Flüssigkeit in diesem gefährlichen Kurvenbereich ist bislang unbekannt. Hinweise zum Verursacher bitte an die Polizei Füssen unter der Telefonnummer 08362/91230.

Anzeige
x

Check Also

Polizeifahrzeug aus Baden Württemberg

Adelberg: Ein Verletzter und Totalschaden beim Abbiegen

Am 13.11.2019 sind auf der Schorndorfer Straße in Adelberg, gegen 15.00 Uhr, zwei Fahrzeuge frontal zusammengestoßen. Dabei ist eine Unfallbeteiligte leicht verletzt worden. Laut Polizei ...

Feuerwehr Ichenhausen Versorgungs-LKW 14112019 18

Neuer Versorgungs-LKW der Feuerwehr Ichenhausen abgenommen

Freude herrschte heute, am 14.11.2019, bei der Freiwilligen Feuerwehr Ichenhausen, denn nach einer etwa dreijährigen Beschaffungsphase ist ein neues Fahrzeug eingetroffen. Bei dem neuen 300 ...