Home » Blaulicht-News » News Überregional » News Raum Kempten » Oberstdorf: Zwei Ski- und Rodelunfälle am Nebelhorn und Fellhorn
Schlitten Rodel
Symbolfoto: Animaflora PicsStock - Fotolia

Oberstdorf: Zwei Ski- und Rodelunfälle am Nebelhorn und Fellhorn

Die Oberstdorfer Polizei bearbeitet derzeit zwei Wintersportunfälle, die sich heute, am 28.02.2019 am Nebelhorn und am Fellhorn.

Der erste ereignete sich heute gegen 09.30 Uhr. Eine 22-jährige Frau fuhr mit einem Rodel am Nebelhorn von der Seealpe in Richtung Tal. Nach derzeitigem Kenntnisstand aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit verlor sie die Kontrolle über den Rodel und stürzte in einer Kurve. Hierbei zog sie sich eine leichte Verletzung zu und musste vom Rettungsdienst in ein Krankenhaus gebracht werden.

Folgenschwerer war kurz nach 12.00 Uhr der Zusammenstoß eines bislang unbekannten Snowboardfahrers mit einer am rechten Pistenrand am Fellhorn stehenden Skifahrerin. Die 57-Jährige musste mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus geflogen werden. Der Unfallgegner fuhr davon und ist nicht bekannt. Wer hat den Unfall beobachtet oder wer kennt den Snowboardfahrer. Hinweise bitte unter der Rufnummer 08322/9604-0 an die Polizei Oberstdorf.

Anzeige
x

Check Also

Taxi Taxischild

Kriegshaber: Flasche auf fahrendes Taxi geworfen – Fahrer geschlagen

Für einen Vorfall in Kriegshaber, bei dem ein Taxi mit einer Flasche beworfen wurde, sucht die Polizei Zeugen. Gegen, 00.00 Uhr fuhr ein 48-jähriger Taxifahrer ...

Die neue Uniform der Bayerischen Polizei - Einsatzbilder und Detailaufnahmen

Neu-Ulm: Polizeikontrollen zum Schutz der Grünanlagen am Ludwigsfelder Badesee

Am Samstagnachmittag kontrollierten Beamte der Polizeiinspektion Neu-Ulm erneut die Einhaltung der städtischen Verordnung zum Schutz der Grünanlagen am Ludwigsfelder Badesee. Hierbei wurden wieder Verstöße festgestellt. ...