Home » Blaulicht-News » News Überregional » News Raum Kempten » Waltenhofen: Probefahrt mit Quad endet im Krankenhaus
Rettungshubschrauber Kempten
Symbolfoto: Mario Obeser

Waltenhofen: Probefahrt mit Quad endet im Krankenhaus

Am 22.03.2019, gegen 17.00, Uhr machte ein 39-jähriger Automechaniker eine Probefahrt mit einem von ihm vorher reparierten Quad. Diese endete nicht gut.
Aus noch nicht geklärter Ursache kam er plötzlich auf gerader Strecke nach rechts von der Fahrbahn ab und kollidierte mit einer Baumgruppe. Der Fahrer wurde durch den Aufprall von dem Quad geschleudert und fiel einen kleinen Hang hinunter. Dort wurde er von Fahrradfahrern aufgefunden. Der Rettungshubschrauber verbrachte den Schwerverletzten in ein nahes Krankenhaus. An dem Quad entstand ein Totalschaden in Höhe von etwa 5.000 Euro. Der getragene Motorradhelm konnte zum Glück schlimmere Verletzungen verhindern.

Anzeige
x

Check Also

Telefon

Neu-Ulm: Rentnerin verliert 10.000 Euro durch Bekanntentrick

Am 21.10.2019 erhielt eine Rentnerin in Neu-Ulm einen Anruf einer angeblichen Freundin, die dringend Geld für den Kauf einer Immobilie benötigen würde. Eine Betrügerin wie ...

berkheim_entlaufener_damhirsch

Berkheim/Kirchdorf: Damhirsch auf der Autobahn

Gegen 12.00 Uhr, am 22.10.2019, wurde der Polizeieinsatzzentrale in Kempten ein Reh auf der Autobahn 7 bei der Anschlussstelle Berkheim gemeldet. Die eingesetzte Streife der ...