Home » Blaulicht-News » News Überregional » News Raum Kempten » Marktoberdorf: Asylbewerber belästigt 18-Jährige sexuell und randaliert
Festnahme Handschellen
Symbolfoto: fotokitas - Fotolia

Marktoberdorf: Asylbewerber belästigt 18-Jährige sexuell und randaliert

In der Nacht von Freitag auf Samstag belästigte ein 27-jähriger Asylbewerber eine 18-Jährige, welche im selben Haus wohnt, zunächst verbal mit sexuellen Äußerungen.
Anschließend begrabschte er sie noch, bis sie die Polizei rief. Beim Eintreffen der Streife drehte der stark alkoholisierte 27-Jährige völlig durch und beschädigte mehrere Möbelstücke und Türen, weshalb er in Gewahrsam genommen und zur Dienststelle verbracht wurde. Dabei spuckte er im Streifenwagen mehrfach und urinierte schließlich in der Zelle in Richtung der Beamten. Den Mann erwarten nun mehrere Anzeigen.

Anzeige
x

Check Also

Täter versucht einzubrechen

Kissendorf: Einbruch im Ziegeleiweg

Im Zeitraum vom 16.10.2019 bis 20.10.2019 brach ein bislang unbekannter Täter, in Kissendorf, im Ziegeleiweg, in ein Wohnanwesen ein. In dem Haus durchwühlte der Täter ...

Polizeifahrzeug Blaulicht Neutral

Kötz: Betrügerischer Kammerjäger spart nicht mit Beleidigungen

Ein Bewohner von Kleinkötz beauftragte über das Internet einen Mann, der ihm ein Wespennest im Haus entfernen sollte. Dieser besprühte das Wespennest und verlangte dafür ...