Home » Allgemein » Bad Wörishofen: Essen auf Herd und gestürzt – vier Verletzte
Feuerwehrfahrzeug Blaulicht Rettungsdienst
Symbolfoto: Comofoto - Fotolia

Bad Wörishofen: Essen auf Herd und gestürzt – vier Verletzte

Am Dienstagnachmittag kam eine betagte Seniorin in ihrer Wohnung zu Sturz während sie kochte. Sie schaffte es nicht mehr aufzustehen, um die Pfanne von der Platte zu ziehen.
Dabei kam es zu einer starken Rauchentwicklung. Etwa 30 Minuten später kam glückerweise der Pflegedienst und öffnete die Wohnung, um der älteren Frau zur Hilfe zu eilen. Dabei zogen sich drei Personen vom Pflegedienst sowie die Wohnungsbesitzerin selbst eine Rauchgasvergiftung zu. Die gestürzte Frau und eine Person vom Pflegedienst mussten ins Krankenhaus verbracht werden. Ein Sachschaden ist nicht entstanden. Die Freiwillige Feuerwehr Bad Wörishofen musste das Mehrfamilienhaus mit einem Lüfter vom Rauch befreien.

Anzeige
x

Check Also

Betrunken Autofahrer

Erkheim: Promille-Grenze überschritten

Am Dienstagnachmittag wurde ein 56-jähriger Autofahrer in Erkheim zur Durchführung einer allgemeinen Verkehrskontrolle angehalten. Hierbei stellten die Beamten der Mindelheimer Polizei Alkoholgeruch fest. Ein Test ...

Türe mit Schraubendreher aufhebeln

Günzburg: Vier Burschen versuchen in Hütte einzubrechen

Am 27.04.2019, gegen 15.15 Uhr, konnte ein 77-jähriger Spaziergänger vier minderjährige Jungs feststellen, die in eine Hütte im Waldstück „Birket“ einbrechen wollten. Nach der Ansprache ...