Home » Blaulicht-News » Landkreis Mindelheim » News Raum Mindelheim » Tussenhausen: Fahrverbote nach Lasermessungen

Tussenhausen: Fahrverbote nach Lasermessungen

Am Vormittag, des 24.04.2019, erfolgte durch Polizeibeamte der Bad Wörishofer Inspektion eine Lasermessung auf der Kreisstraße zwischen Rammingen und Tussenhausen.
Dabei wurden zwei Autofahrer gemessen und gestoppt, die mit mehr als 140 km/h bei erlaubten 100 km/h außerhalb geschlossener Ortschaft unterwegs waren. Der Spitzenwert lag bei knapp 160 km/h. Die Betroffenen erwartet jetzt eine hohe Geldbuße, Punkte in Flensburg sowie ein Fahrverbot.

Anzeige
x

Check Also

Lindau: Nach Schlägerei auf Jahrmarkt ermittelt die Kripo

Am Sonntag, 10.11.2019, gegen 20.00 Uhr, kam es auf dem Lindauer Jahrmarkt im Bereich des Riesenrades zu einer Schlägerei mit mehreren beteiligten Personen. Die Ermittlungen ...

Königsbrunn: Mann will in Bäckerei Geld rauben – Zeugen gesucht

Am Dienstagabend, 12.11.2019, betrat eine unbekannte Person gegen 17.10 Uhr eine Bäckereifiliale am Eichenplatz in Königsbrunn mit der Absicht, diese auszurauben. Der Mann wartete kurze ...