Home » Blaulicht-News » Landkreis Mindelheim » News Raum Mindelheim » Tussenhausen: Fahrverbote nach Lasermessungen
Tacho

Tussenhausen: Fahrverbote nach Lasermessungen

Am Vormittag, des 24.04.2019, erfolgte durch Polizeibeamte der Bad Wörishofer Inspektion eine Lasermessung auf der Kreisstraße zwischen Rammingen und Tussenhausen.
Dabei wurden zwei Autofahrer gemessen und gestoppt, die mit mehr als 140 km/h bei erlaubten 100 km/h außerhalb geschlossener Ortschaft unterwegs waren. Der Spitzenwert lag bei knapp 160 km/h. Die Betroffenen erwartet jetzt eine hohe Geldbuße, Punkte in Flensburg sowie ein Fahrverbot.

Anzeige
x

Check Also

ausgeschaltetes LED Blaulicht

Augsburg: Anzeigen gegen türkische Fußballfans wegen übertriebener Meisterschaftsfeier

Aufgrund des Gewinns der türkischen Meisterschaft kam es am 19.05.2019, gegen 20.30 Uhr am Herkulesbrunnen in der Maximilianstraße zu einer Feierlichkeit von ca. 150 Anhängern ...

Rettungsdienst Koffer Rettungswagen

Augsburg/A8: Unangepasste Geschwindigkeit führt zu schwerem Unfall

Am 19.05.2019, gegen 21.30 Uhr ereignete sich auf der Autobahn 8 in Fahrtrichtung München auf Höhe der Anschlussstelle Augsburg West ein schwerer Verkehrsunfall. Ein 23-jähriger ...