Home » Blaulicht-News » News Überregional » News Raum Kempten » Sonthofen: Gemütliches Grillen zu Mitternacht fordert rund 10.000 Euro Schaden
Steak auf einem Grill
Foto: dts Nachrichtenagentur

Sonthofen: Gemütliches Grillen zu Mitternacht fordert rund 10.000 Euro Schaden

Am Mittwoch, den 05.06.2019, gegen Mitternacht grillte eine 26-jährige Frau noch mit Bekannten auf dem Balkon ihrer Wohnung.
Neben dem Gasgrill befanden sich diverse Kartonagen, welche im Laufe des Grillens Feuer fingen. Nachdem ein eigener Löschversuch schief ging, wurde die Feuerwehr Sonthofen verständigt. Das Feuer konnte so schnell gelöscht und das Haus entlüftet werden, so dass alle Bewohner rasch in ihre Wohnungen zurückkonnten. Es entstand ein Schaden von 10.000 Euro.

Anzeige
x

Check Also

Motorradunfall ST2023 Rieden-Kissendorf 21092019 8

Kreis Günzburg: Motorräder stoßen bei Rieden frontal zusammen

Am späten Nachmittag des 21.09.2019 kam es auf der Staatsstraße 2023 zwischen Rieden a.d. Kötz und Großkissendorf zu einem Zusammenstoß zweier Motorradfahrer mit zwei Verletzten. ...

Zeugen, Unfalllfucht, Zeugensuche, Hinweise, bsaktuell.de, obeser

Kreis Dillingen: Unfallfluchten in Höchstädt und Wertingen

Die Polizeiinspektion Dillingen bittet um Hinweise eventueller Zeugen von zwei Unfallfluchten in Höchstädt und Wertingen. Diese ereigneten sich am gestrigen Freitag, den 20.09.2019. Renault Megane ...