Home » Blaulicht-News » Landkreis Donau-Ries » News Raum Donauwörth » Kaisheim: Beim Gegenlenken übersteuert und gegen Baum geprallt
Foto: Polizei Donauwörth

Kaisheim: Beim Gegenlenken übersteuert und gegen Baum geprallt

Die Fahrt eines Autofahrers, am 08.06.2019, gegen 03.20 Uhr, endete an der Bundesstraße 2 bei Kaisheim unsanft an einem Baum.
Heute Morgen kam aus bisher ungeklärten Gründen ein 30-jähriger Pkw-Fahrer mit seinem Pkw auf der B2 von Monheim her kommend kurz nach der Abfahrt Kaisheim-Süd zunächst nach rechts auf das Straßenbankett, übersteuerte und kam schließlich nach links von der Fahrbahn ab. Dort überfuhr er den Grünstreifen und den Radweg, fuhr eine Böschung hoch und kollidierte an einen Baum neben einem Waldweg.

Dabei wurde der Pkw-Lenker leicht verletzt und musste ins Krankenhaus verbracht werden. Am Pkw entstand Totalschaden in Höhe von etwa 2000 Euro.

Polizei musste Unfallwagen erst suchen
Da der Fahrer ortsunkundig war und zu Fuß auf der B2 angetroffen wurde, suchten die Polizeibeamten längere Zeit nach dem Pkw.

Anzeige
x

Check Also

Blutentnahme

Burgau: Pkw-Fahrerin verursacht betrunken Verkehrsunfall

Gegen 14.15 Uhr, am 12.11.2019, ereignete sich beim Kreisverkehr nahe Silbersee ein Verkehrsunfall mit Sachschaden. Am Kreisverkehr, an der Zufahrt zur ehemaligen Pyrolyse, war eine ...

Straubing: Anonymer Anrufer in Berufsschule spricht von einer Bombe – Schule geräumt

Heute, am 13.11.2019, ging am Vormittag, kurz vor 11.00 Uhr, bei der technischen Berufsschule in der Pestalozzistraße in Straubing ein Anruf ein, der zu einer ...