Home » Blaulicht-News » News Überregional » News Raum Kempten » Immenstadt: Einsatzkräfte evakuieren Geschäftsgebäude wegen Rauchentwicklung
Feuerwehrfahrzeug mit Frontblitzer
Foto: Mario Obeser

Immenstadt: Einsatzkräfte evakuieren Geschäftsgebäude wegen Rauchentwicklung

Gegen 08.45 Uhr kam es in Lindau zu einer starken Rauchentwicklung in einem Geschäftsgebäude in der Bahnhofstraße.
Ursache für die Rauchentwicklung war vermutlich ein heißer Ölbehälter in einem Motorraum für einen Aufzug. Aufgrund der starken Rauchentwicklung musste das gesamte Gebäude, in dem sich 20 Personen aufhielten, evakuiert werden. Sechs Personen wurden durch den Rauch leicht verletzt und vorsorglich in ein Krankenhaus verbracht. Es befanden sich neben der Polizei die Feuerwehr Immenstadt mit etwa 20 Einsatzkräfte, sowie drei Rettungsfahrzeuge und ein Notarzt vor Ort. Der Sachschaden war aufgrund des vorherrschenden Rauchs derzeit nicht zu beziffern.

Anzeige
x

Check Also

Verkehrskontrolle Fahrzeugkontrolle

Länderübergreifender Sicherheitstag am 15.10.2019

Am 15.10.2019 fand der länderübergreifende Sicherheitstag statt, an dem sich auch zahlreiche Kräfte in unserer Region beteiligten. Nachfolgend eine Zusammenfassung der Ereignisse im Landkreis Günzburg. ...

Motorrad Harley

Friedberg: Transporter und Motorrad kollidierten

Gestern, am 16.10.2019, War es zu einem Verkehrsunfall zwischen einem Kleintransporter und einem Motorrad gekommen. Gegen 15.45 Uhr fuhr ein 47-Jähriger mit seinem Kleintransporter der ...