Home » Blaulicht-News » Landkreis Aichach-Friedberg » News Raum Aichach » Autobahn 8: Schwerer Unfall fordert sieben teils schwer verletzte Personen
Rettungshubschrauber Rettungswagen BRK
Symbolfoto: Mario Obeser

Autobahn 8: Schwerer Unfall fordert sieben teils schwer verletzte Personen

Am 23.06.2019, kurz nach 10.00 Uhr, kam es etwa einen Kilometer vor der AS Friedberg beim Derchinger Berg auf Höhe der dortigen Senke zu einem Verkehrsunfall mit sieben Verletzten.
Aufgrund einer Baustelle kurz vor der AS Ost, in Fahrtrichtung Stuttgart, kam es zu einem verkehrsbedingten Rückstau, den ein VW Golf Fahrer rechtzeitig erkannte und sich mit Warnblinkanlage auf der mittleren Fahrspur langsam annäherte. Plötzlich fuhr ihm ein VW Sharan ins Heck, schrammte dann rechts an ihm vorbei und prallte frontal in den Auflieger eines auf dem rechten Fahrstreifen stehenden Sattelzuges.

Der Fahrer und sein Beifahrer wurden bei dem Aufprall eingeklemmt und mussten von den Rettungskräften aus dem Fahrzeug befreit werden. Die weiteren vier Mitfahrer im Sharan konnten das Auto selbst verlassen, kamen aber anschließend mit leichten Verletzungen ins Krankenhaus nach Friedberg. Der 35-jährige VW Golf Fahrer erlitt ebenfalls leichte Verletzungen und wurde deshalb im Krankenhaus Aichach behandelt. Der 39-jährige Fahrer des Sharan und sein 37-jähriger Beifahrer wurden jeweils mit Rettungshubschraubern in ein Münchner Klinikum geflogen. Lediglich der Sattelzugfahrer blieb unverletzt.

Durch den Unfall entstand ein Gesamtsachschaden in Höhe von rund 55.000 Euro. Wegen der Bergungs- und Aufräumarbeiten war die A8 in Richtung Stuttgart teilweise ganz gesperrt, nachdem zunächst der linke Fahrstreifen wieder frei gegeben werden konnte, dauerte es noch bis gegen 13.15 Uhr bis alle Richtungsfahrbahnen wieder zur Verfügung standen.

Anzeige
x

Check Also

Täter versucht einzubrechen

Kissendorf: Einbruch im Ziegeleiweg

Im Zeitraum vom 16.10.2019 bis 20.10.2019 brach ein bislang unbekannter Täter, in Kissendorf, im Ziegeleiweg, in ein Wohnanwesen ein. In dem Haus durchwühlte der Täter ...

Polizeifahrzeug Blaulicht Neutral

Kötz: Betrügerischer Kammerjäger spart nicht mit Beleidigungen

Ein Bewohner von Kleinkötz beauftragte über das Internet einen Mann, der ihm ein Wespennest im Haus entfernen sollte. Dieser besprühte das Wespennest und verlangte dafür ...