Home » Blaulicht-News » Landkreis Donau-Ries » News Raum Donauwörth » Oberndorf: Kollision auf einer Kreuzung mit Sachschaden
Polizeifahrzeug Heck 110
Symbolfoto: Mario Obeser

Oberndorf: Kollision auf einer Kreuzung mit Sachschaden

Am Donnerstag, 27.06.2019, gegen 12.25 Uhr, war es in Oberndorf zu einem Verkehrsunfall gekommen, der Sachschaden forderte.
Eine 33-jährige Frau befuhr mit ihrem Fahrzeug die Südstraße in Oberndorf. Sie wollte mit ihrem Pkw die Kreuzung Römerstraße geradeaus überqueren. Von links nähere sich eine 24-jährige Frau mit ihrem Pkw. Im Kreuzungsbereich kam es zum Zusammenstoß. Der Pkw der 24-jährigen wurde am Heck getroffen, drehte sich um 90 Grad und stieß dabei gegen den Zaun eines Anliegers.

Der Gesamtsachschaden beläuft sich auf etwa 10.000 Euro. Die 24-jährige Fahrzeuglenkerin wurde leicht verletzt.

Anzeige
x

Check Also

Stop Polizei Anhaltekelle

Neu-Ulm: Bei Alkoholkontrollen zwei Führerscheine sichergestellt

Gleich zwei Pkw-Führer fielen in den frühen Samstagmorgenstunden, am 17.08.2019, unangenehm mit Alkohol am Steuer auf. Im Rahmen allgemeiner Verkehrskontrollen, welche von Beamten der Polizeiinspektion ...

Rettungswagen Front

Kempten: 23-Jähriger prallt 79-Jährigen ins Heck – ein Verletzter

Am 16.08.2019 gegen 09.15 Uhr kam es in Kempten zu einem Auffahrunfall auf dem Schumacherring, auf Höhe der Hausnummer 106. Die beiden Unfallbeteiligten befanden sich ...