Home » Blaulicht-News » News Überregional » News Raum Kempten » Immenstadt: Pick-Up überschlägt sich auf der Bundesstraße 19
Pick-Up Unfall
Symbolfoto: Mario Obeser

Immenstadt: Pick-Up überschlägt sich auf der Bundesstraße 19

Am Sonntagvormittag, den 30.06.2019, kam es bei Immenstadt zu einem Verkehrsunfall auf der B19, bei dem sich ein Pick-Up überschlug.
Ein 60-Jähriger fuhr mit seinem Fahrzeug von Waltenhofen kommend in Richtung Sonthofen. Auf Höhe Immenstadt kam der Fahrer nach rechts von der Fahrbahn ab, schleuderte dort einige Meter weit und überschlug sich. Das Fahrzeug kam auf der Fahrerseite zum Liegen.

Der 60-Jährige wurde im Fahrzeug eingeschlossen, berichtet die Polizei, konnte aber durch Zeugen und Ersthelfer, vor dem Eintreffen der Rettungskräfte, aus dem Fahrzeug befreit werden. Er wurde schwer verletzt in ein Krankenhaus verbracht. Der Unfall ist auf eine medizinische Ursache zurückzuführen.

Die B19 musste für ungefähr 45 Minuten in Fahrtrichtung Süden gesperrt werden. Am Fahrzeug entstand wirtschaftlicher Totalschaden, des Weiteren wurden Teile des Wildschutzzaunes beschädigt. Der Gesamtschaden beläuft sich auf ca. 5.500 Euro.

Anzeige
x

Check Also

Blaulicht Blaulichtbalken

Donauwörth: Auffahrunfall vor Gymnasium

Im Baustellenbereich vor dem Gymnasium in Donauwörth kam es am 17.09.2019, gegen 18.00 Uhr, zu einem Verkehrsunfall. Eine 19-jährige Pkw-Fahrerin erkannte zu spät, dass der ...

Blaulicht Polizei

Harburg: Lkw-Fahrer fährt verbotswidrig in Innenstadt und richtet Sachschaden an

Am gestrigen 17.09.2019, gegen 13.45 Uhr, durchfuhr ein Lastkraftwagen mit Anhänger trotz mehrfacher Beschilderung verbotswidriger Weise die Harburger Innenstadt. In der Nördlinger Straße blieb er ...