Gemeinden & LandratsämterRegionalnachrichten

Familienstützpunkt Günzburg: Naturdetektive unterwegs am Wasser

Der Familienstützpunkt Günzburg organisiert Nachmittag für Kinder von vier bis acht Jahren mit Eltern

Ausgerüstet mit Keschern und Becherlupen machen sich Naturdetektive im Alter von vier bis acht Jahren am Dienstag, den 10. Juli 2018 gemeinsam mit Naturpädagogin Jutta Reiter auf die Suche nach Tieren, die im und am Wasser leben. Von 15.00 bis 17.00 Uhr erforscht die Gruppe den Lebensraum Wasser, baut Rindenboote und bastelt eigene Unterwasserlupen.

Mitzubringen sind Sonnenschutz, ein Getränk, evtl. Insektenschutz, nach Möglichkeit Gummistiefel und eine leere Dose.

Der Treffpunkt ist am Haupteingang des Kinderhaus Hagenweide, Auf der Hagenweide 2A in Günzburg. Es wird ein Unkostenbeitrag von 3 Euro pro Familie fällig, der bei der Veranstaltung zu bezahlen ist.

Bei starkem Regen wird die Aktion verschoben. Der Familienstützpunkt bittet darum, eine E-Mail-Adresse bei der Anmeldung zu hinterlassen. An diese wird geschrieben, falls der Termin verschoben werden muss.

Kontakt für Rückfragen und Anmeldung:
Familienstützpunkt Günzburg
Petra Junginger
Telefon 08221/2042583
Email: [email protected]

Ähnliche Artikel

Werbeblock erkannt

Sie können untere Nachrichten und Meldungen nur mit deaktiviertem Webeblocker lesen. Wir stellen unsere Meldungen für sie kostenfrei zur Verfügung, dann ist es nur fair, wenn wir mit Werbung uns versuchen, zu finanzieren.