Alb-Donau-Kreis & UlmRegionalnachrichten

Berauschter Mann schießt mit Schreckschusspistole

Einen berauschten 23-Jährigen nahm die Polizei am frühen Dienstag, den 08.09.2020, in Ulm vorläufig fest.
Gegen 01.00 Uhr konnte ein Zeuge in der Mühlsteige in Ulm einen Mann beobachten, der mit einer Pistole mehrmals in die Luft schoss. Die Polizei suchte sofort mit mehreren Streifen nach dem Verdächtigen und nahm ihn bei einem Gebäude in der Nähe der Mühlsteige vorläufig fest. Er hatte einen Joint dabei und stand unter alkoholischer Beeinflussung. Augenscheinlich soll er auch unter der Einwirkung von Drogen gestanden haben. Auf Anordnung der Staatsanwaltschaft durchsuchten Polizisten die Wohnung des 23-Jährigen. Dort fanden sie eine Schreckschusspistole mit Munition und Kleinmengen an Drogen. Sie beschlagnahmten die Gegenstände und nahmen den Mann mit zu einem Polizeirevier. Nach Durchführung der polizeilichen Maßnahmen wurde der Verdächtige entlassen. Er muss jetzt mit mehreren Strafanzeigen rechnen.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

Werbeblock erkannt

Sie können untere Nachrichten und Meldungen nur mit deaktiviertem Webeblocker lesen. Wir stellen unsere Meldungen für sie kostenfrei zur Verfügung, dann ist es nur fair, wenn wir mit Werbung uns versuchen, zu finanzieren.