Alb-Donau-Kreis & UlmRegionalnachrichten

Blaustein: In der Kurve Gegenverkehr gerammt

Zwei Menschen wurden am Montag bei einem Unfall zwischen einem Opel und einem VW nahe Blaustein verletzt.
Zwischen Arnegg und Dietingen ereignete sich der Verkehrsunfall gegen 18.30 Uhr, teilt die Polizei mit. Ein 30-Jährige fuhr bergauf in Richtung Dietingen. In einer Kurve geriet er mit seinem Opel zu weit nach links. Er stieß mit einem VW zusammen, der entgegenkam. Der VW rammte in die Leitplanke. Der Opel prallte rechts gegen die Böschung und kippte um. Er blieb kopfüber liegen. Die beiden Fahrer wurden leicht verletzt. Der Rettungsdienst brachte sie in Krankenhäuser. Die Polizei ermittelte die Ursache des Unfalls und sicherte die Spuren. Sie ermittelt jetzt gegen den 30-Jährigen. Ihn erwartet eine Strafanzeige. Den Sachschaden durch den Verkehrsunfall schätzt die Polizei auf etwa 3.500 Euro.

Ähnliche Artikel

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner

Werbeblock erkannt

Sie können untere Nachrichten und Meldungen nur mit deaktiviertem Webeblocker lesen. Wir stellen unsere Meldungen für sie kostenfrei zur Verfügung, dann ist es nur fair, wenn wir mit Werbung uns versuchen, zu finanzieren.