Alb-Donau-Kreis & UlmRegionalnachrichtenTOP-Nachrichten

Brand in Illerkirchberg macht Wohnung unbewohnbar

Kräfte der Feuerwehr und des Rettungsdienstes waren am 26.10.2018 bei einem Brand in Unterkirchberg im Einsatz. Personen wurden nicht verletzt.
Das Feuer brach im Erdgeschoss eines Sechsfamilienhauses im Schwalbenweg aus. Eine Hausbewohnerin hörte gegen 11.00 Uhr das Alarmsignal eines Rauchmelders und rief sofort die Feuerwehr an. Die öffnete die betroffene Wohnung und konnte die Brandauswirkungen auf diese beschränken. In der Wohnung hielt sich zu diesem Zeitpunkt niemand auf. Das Feuer war aus bisher unbekannter Ursache in einem Kinderzimmer entstanden. Rauch und Ruß richteten mehrere 10.000 Euro Sachschaden an und machten die Wohnung unbewohnbar. Notfallseelsorger betreuten die Familie, die während der Löscharbeiten nach Hause gekommen war. Die Gemeinde kümmert sich um eine Ersatzunterbringung.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

Werbeblock erkannt

Sie können untere Nachrichten und Meldungen nur mit deaktiviertem Webeblocker lesen. Wir stellen unsere Meldungen für sie kostenfrei zur Verfügung, dann ist es nur fair, wenn wir mit Werbung uns versuchen, zu finanzieren.