Alb-Donau-Kreis & UlmRegionalnachrichtenTOP-Nachrichten

Dietenheim: Auto überschlägt sich – Fahrer eingeklemmt

Am Montag, 17.01.2022, wurde ein Mann in Dietenheim bei einem Verkehrsunfall verletzt. Ein Hund war ebenfalls im Pkw.
Gegen 15.15 Uhr war ein 60-Jähriger von Dietenheim in Richtung Balzheim unterwegs. Vor dem Kreisverkehr in der Königstraße verlor er wohl aufgrund gesundheitlicher Ursachen das Bewusstsein. Sein Mercedes fuhr über den bepflanzten Kreisverkehr und überschlug sich, so die ersten Erkenntnisse der Polizei. Das Auto blieb auf dem Dach liegen. Dabei wurde der Fahrer eingeklemmt und schwer verletzt. Die Feuerwehr befreite ihn. Ein Rettungswagen brachte den Mann in eine Klinik. Passanten kümmerten sich um den Hund des Verletzten. Ein Tierarzt untersuchte ihn und nahm ihn vorübergehend auf. Die Polizei schätzt den Sachschaden am Auto und der Flur auf etwa 22.000 Euro. Die Verkehrspolizei Laupheim hat den Unfall aufgenommen und ermittelt nun den genauen Hergang. Zeugen des Vorfalls werden gebeten, sich unter Rufnummer 07392/96300 zu melden.

Wer sich als Zeuge zur Verfügung stellt, handelt richtig und verantwortungsvoll, bekräftigt die Polizei und verweist auf ihre Aktion “Tu was”. Mit dieser Aktion ermutigt die Polizei Zeugen, sich zu melden, und gibt dazu wichtige Tipps. Mehr Informationen gibt die Polizei in Broschüren auf jeder Polizeidienststelle oder im Internet unter www.aktion-tu-was.de.

Ähnliche Artikel

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner

Werbeblock erkannt

Sie können untere Nachrichten und Meldungen nur mit deaktiviertem Webeblocker lesen. Wir stellen unsere Meldungen für sie kostenfrei zur Verfügung, dann ist es nur fair, wenn wir mit Werbung uns versuchen, zu finanzieren.