Alb-Donau-Kreis & UlmRegionalnachrichten

Ehingen: Im Rausch die Manieren vergessen

Zuviel Alkohol führte am frühen Samstagmorgen zu einer Auseinandersetzung. Ein 18-Jähriger musste letztlich in eine Zelle.
Gegen 01.15 Uhr verlor ein 18-Jähriger vor einem Bistro in der Pfisterstraße jede Kontrolle über sich. Mit fast zwei Promille betatschte er zunächst eine 25-Jährige. Als ob das nicht genug wäre beleidigte er die junge Frau auch noch. Deren 25-jähriger Freund bemerkte dies und ging dazwischen. Auch er konnte stolze 1,8 Promille vorweisen. Da beiden Kontrahenten eine verbale Konfliktlösung nicht mehr möglich war, entwickelte sich zwischen ihnen eine Rangelei. Beim Eintreffen der Beamten des Polizeireviers Ehingen wälzten sich die beiden auf dem Boden. Die Polizisten trennten die Streithähne. Der 18-Jährige erhielt von ihnen einen Platzverweis.

Doch der junge Mann hatte noch nicht genug
Dennoch erschien er kurze Zeit später unter einem Vorwand wieder beim Bistro. Aus diesem Grund wurde er in Gewahrsam genommen. Er verbrachte die Nacht in der Zelle.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

Werbeblock erkannt

Sie können untere Nachrichten und Meldungen nur mit deaktiviertem Webeblocker lesen. Wir stellen unsere Meldungen für sie kostenfrei zur Verfügung, dann ist es nur fair, wenn wir mit Werbung uns versuchen, zu finanzieren.