Alb-Donau-Kreis & UlmRegionalnachrichten

Munderkingen: Lkw mit Anhänger stürzt auf der B311 um

Stundenlang war die Bundesstraße 311 nach einem Verkehrsunfall bei Minderkingen am heutigen 05.12.2020, in beiden Richtungen blockiert.
Am Samstag gegen 05.20 Uhr befuhr ein 39-jähriger Lkw-Fahrer die B311 von Riedlingen kommend in Richtung Ehingen. Kurz vor der Abfahrt in Richtung Munderkingen geriet der Anhänger auf Grund von Schneeglätte ins Schlingern. Der Fahrer versuchte den Hänger wieder zu stabilisieren. Dabei geriet das Zugfahrzeug aber nach rechts in den Grünstreifen. Es kippte deshalb auf die rechte Seite und kam in der Abfahrt zum Liegen. Auch der Anhänger kippte um. Er landete auf der Bundesstraße. Der Fahrer blieb unverletzt. Es entstand ein Schaden von etwa 15.000 Euro.

Für die Bergung musste ein Kran eingesetzt werden. Die Bundesstraße musste deshalb bis gegen 09.20 Uhr in beiden Richtungen gesperrt werden. Die Straßenmeisterei Ehingen richtete eine örtliche Umleitungsstrecke ein.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

Werbeblock erkannt

Sie können untere Nachrichten und Meldungen nur mit deaktiviertem Webeblocker lesen. Wir stellen unsere Meldungen für sie kostenfrei zur Verfügung, dann ist es nur fair, wenn wir mit Werbung uns versuchen, zu finanzieren.