Alb-Donau-Kreis & UlmRegionalnachrichten

Schwer Verletzt: Ohne Helm betrunken mit Fahrrad gestützt

Ein Radfahrer hatte am Freitag, 06.07.2018, bei einem Unfall in Ehingen schwere Kopfverletzungen erlitten.
Der 47-Jährige radelte gegen 17.00 Uhr die Hauptstraße entlang. Auf dem Gepäckträger transportierte er eine Kiste Bier. Bergab in einer Kurve verlor der Mann die Kontrolle über das Rad. Er stürzte. Mit dem Kopf schlug er gegen einen Stein. Dadurch erlitt er schwere Verletzungen. Einen Helm hatte der Mann nicht auf. Der Rettungsdienst brachte den Verletzten ins Krankenhaus. Die Polizisten bemerkten, dass der 47-Jährige betrunken ist. Ein Alkoholtest ergab einen Wert von über zwei Promille. Für das weitere Verfahren musste der Mann eine Blutprobe abgeben. Ihn erwartet jetzt eine Strafanzeige.

Ähnliche Artikel

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner

Werbeblock erkannt

Sie können untere Nachrichten und Meldungen nur mit deaktiviertem Webeblocker lesen. Wir stellen unsere Meldungen für sie kostenfrei zur Verfügung, dann ist es nur fair, wenn wir mit Werbung uns versuchen, zu finanzieren.