Alb-Donau-Kreis & UlmRegionalnachrichtenTOP-Nachrichten

Ulm: Brand eines Hallendaches im Industriegebiet

Am Montagvormittag, den 07.10.2019, führte ein Hallenbrand in einem Ulmer Industriegebiet zu einem Feuerwehreinsatz.
Laut Polizeiangaben entzündete sich gegen 11.00 Uhr das Dach eines Gebäudes in der Nicolaus-Otto-Straße in Ulm. Angehörige mehrerer Feuerwehren hatten die Flammen schnell gelöscht. Verletzt wurde niemand. Brandursächlich dürfte ein technischer Defekt an einem Scharnier sein. So dürfte heiße Abluft auf das Dach gelangt sein. Dadurch habe sich die Abdichtung entzündet. Nach ersten Schätzungen beträgt der Sachschaden rund 35.000 Euro.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

Werbeblock erkannt

Sie können untere Nachrichten und Meldungen nur mit deaktiviertem Webeblocker lesen. Wir stellen unsere Meldungen für sie kostenfrei zur Verfügung, dann ist es nur fair, wenn wir mit Werbung uns versuchen, zu finanzieren.