Landkreis GünzburgNews Autobahn A8Regionalnachrichten

BURGAU / A8 – Kleintransporter fährt gegen Sicherungsanhänger auf der Autobahn

Immer wieder kommt es vor, dass Verkehrsteilnehmer in Absicherungsfahrzeuge fahren, so auch gestern auf der Autobahn 8 bei Burgau.
Trotz ordnungsgemäßer Absicherung übersah am Dienstagabend gegen 20.30 Uhr der Fahrer eines Kleintransporters aus Serbien einen Anhänger, der vor einer Baustelle auf der A 8 zwischen den Anschlussstellen Burgau und Günzburg warnte. Der 26-jährige Serbe war mit seinem Fiat Ducato in Richtung Ulm unterwegs, fuhr an zwei Vorabsicherungsfahrzeugen vorbei und erkannte letztlich den Sicherungsanhänger zu spät, der den rechten Fahrstreifen blockierte. Der Kleintransporter krachte gegen den Anhänger, wobei beide Fahrzeuge total beschädigt wurden. Glücklicherweise blieb der 26-Jährige unverletzt. Den Gesamtschaden gibt die Autobahnpolizei Günzburg mit rund 30.000 EUR an. Da aufgrund erster Mitteilungen von einem größeren Verkehrsunfallgeschehen auszugehen war, wurden der Rettungsdienst und die Feuerwehr Burgau vorsorglich alarmiert.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

Werbeblock erkannt

Sie können untere Nachrichten und Meldungen nur mit deaktiviertem Webeblocker lesen. Wir stellen unsere Meldungen für sie kostenfrei zur Verfügung, dann ist es nur fair, wenn wir mit Werbung uns versuchen, zu finanzieren.