Landkreis Unterallgäu und MemmingenNews Autobahn A7Regionalnachrichten

Heimertingen/A7: Lkw-Fahrer legt sich mit den Falschen an

Das Verhalten eines Lastwagenfahrers, am 11.09.2019, auf der Autobahn 7 bei Heimertingen, blieb nicht ohne Folgen für diesen. Er behinderte ein Zivilfahrzeug der Polizei auf einer Einsatzfahrt.
Am gestrigen Mittwoch befand sich gegen 10.15 Uhr ein ziviles Fahrzeug der Autobahnpolizei Memmingen auf der A 7 in Richtung Füssen, auf einer Einsatzfahrt mit eingeschaltetem Blaulicht und Martinshorn. Auf Höhe Heimertingen wechselte vor den Beamten plötzlich ein Sattelzug mit italienischer Zulassung vom rechten auf den linken Fahrstreifen, wodurch das Einsatzfahrzeug ausgebremst, jedoch nicht gefährdet wurde. Auch danach schaffte der Sattelzug-Lenker nicht unmittelbar freie Bahn, obwohl ihm das möglich gewesen wäre. Daraufhin wurde er zu einer Kontrolle angehalten. Nachdem eine Sicherheitsleistung einbehalten worden war, durfte der Betroffene seine Fahrt fortsetzen.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

Werbeblock erkannt

Sie können untere Nachrichten und Meldungen nur mit deaktiviertem Webeblocker lesen. Wir stellen unsere Meldungen für sie kostenfrei zur Verfügung, dann ist es nur fair, wenn wir mit Werbung uns versuchen, zu finanzieren.