Landkreis Donau-RiesRegionalnachrichten

Genderkingen: Radfahrer und Zeugen nach Unfall gesucht

Gegen 14.00 Uhr, am 29.09.2020, ereignete sich in Genderkingen, in der Hauptstraße, ein Unfall, zu dem nun das Kind/Jugendlicher und Zeugen gesucht werden.
Am Dienstagnachmittag befuhr eine 37-jährige Pkw-Fahrerin die Hauptstraße in Genderkingen in nördliche Richtung. Zur gleichen Zeit befuhr ein Kind/Jugendlicher den Gehweg entlang der Hauptstraße ebenso in nördliche Richtung. Auf Höhe des Fußgängerüberweges, dortiger Ampelanlage, Am Schulweg, fuhr das Kind, der Jugendliche plötzlich vom Gehweg auf die Straße runter. In der Folge streifte der Radfahrer die rechte Fahrzeugseite des blauen Pkw.

Offensichtlich blieb der Radfahrer unverletzt. Die Beteiligten setzten nun ihre Fahrt fort. Am Pkw entstand Sachschaden von etwa 1000 Euro.

Eine gute halbe Stunde später wurde der Verkehrsunfall dann bei der Polizei in Rain bekannt.

Laut Angaben der Autofahrerin soll das Kind um die 12 Jahre alt gewesen sein.

Das Kind/der Jugendliche bzw. dessen Eltern werden gebeten, sich mit der Polizeiinspektion Rain, Telefon 09090/7007-0, in Verbindung zu setzen. Ebenso werden mögliche Zeugen um Mithilfe zur Klärung der genaueren Umstände gebeten.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

Werbeblock erkannt

Sie können untere Nachrichten und Meldungen nur mit deaktiviertem Webeblocker lesen. Wir stellen unsere Meldungen für sie kostenfrei zur Verfügung, dann ist es nur fair, wenn wir mit Werbung uns versuchen, zu finanzieren.