Landkreis Oberallgäu & KemptenRegionalnachrichten

Kollision im Einmündungsbereich

Am Donnerstagvormittag, den 05.11.2020, stießen in Kempten, im Einmündungsbereich Memminger Straße/Henggeweg, zwei Pkw zusammen.
Der 41-jährige Unfallverursacher fuhr auf der Memminger Straße stadtauswärts und bog nach links in den Henggeweg ab. Er missachtete dabei den Vorrang eines auf der Memminger Straße stadteinwärts fahrenden Pkw, dessen 23-jährige Lenkerin den Zusammenstoß nicht mehr vermeiden konnte. Diese wurde leicht verletzt ins Krankenhaus gebracht, der Unfallverursacher blieb unverletzt. Beide Pkw wurden abgeschleppt. Die Polizeiinspektion Kempten schätzt den Gesamtschaden auf etwa 10.000 Euro.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

Werbeblock erkannt

Sie können untere Nachrichten und Meldungen nur mit deaktiviertem Webeblocker lesen. Wir stellen unsere Meldungen für sie kostenfrei zur Verfügung, dann ist es nur fair, wenn wir mit Werbung uns versuchen, zu finanzieren.