Landkreis Neu-UlmRegionalnachrichtenTOP-Nachrichten

Kreis Neu-Ulm: Mehrere Unfälle Schnee- und Eisglätte

Im Landkreis Neu-Ulm kam es nach dem Wintereinbruch und den dadurch glatten Fahrbahnen zu mehreren Verkehrsunfällen.

Sachschaden bei Unfall in Unterroth
Am frühen Dienstagmorgen befuhr ein 28-jähriger Pkw-Fahrer die Kreisstraße NU 5 in östlicher Richtung. Aufgrund von nicht angepasster Geschwindigkeit bei winterlichen Straßenverhältnissen kam der Mann alleinbeteiligt nach rechts von der Fahrbahn ab und kollidierte mit einem Verkehrszeichen. Anschließend blieb er mit seinem Wagen in einer Wiese stehen, konnte allerdings selbständig wieder herausfahren. Ob hierbei ein Flurschaden entstanden ist bedarf noch der Abklärung. Der entstandene Sachschaden wird bislang auf 600 Euro geschätzt. Der 28-Jährige konnte nach der Unfallaufnahme seine Fahrt fortsetzen. Ihn erwartet ein Bußgeldverfahren.

Unfälle im Bereich Neu-Ulm/Elchingen
Am Dienstagmorgen kam es im Bereich der Polizeiinspektion Neu-Ulm aufgrund der winterlichen Straßenverhältnisse zu vier Verkehrsunfällen. Hierbei wurde keine Person verletzt. Es entstand jedoch Sachschaden in Gesamthöhe von etwa 18.000 Euro.

Autofahrer beschädigt 5 Fahrzeuge
Bemerkenswert war ein Unfall um 07.40 Uhr an der Klostersteige in Elchingen. Ein 43-jähriger kam mit seinem Pkw Audi ins Rutschen und beschädigte dabei fünf Fahrzeuge. Der Unfallgesamtschaden wurde auf circa 10.000 Euro geschätzt. Bei der Unfallaufnahme bemerkten die aufnehmenden Polizeibeamten, dass am Fahrzeug des Unfallverursachers Sommerreifen montiert waren. Ihn erwarten deswegen ein Bußgeld in Höhe von 120 Euro und ein Punkt in der Verkehrssünderdatei.

Gegen die Unfallverursacher wurden Bußgeldverfahren eingeleitet, da ihre Fahrweise nicht den Straßen- und Witterungsverhältnissen angepasst war.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

Werbeblock erkannt

Sie können untere Nachrichten und Meldungen nur mit deaktiviertem Webeblocker lesen. Wir stellen unsere Meldungen für sie kostenfrei zur Verfügung, dann ist es nur fair, wenn wir mit Werbung uns versuchen, zu finanzieren.