Landkreis Aichach-FriedbergRegionalnachrichten

Aichach: Auf dem Weg zum „großen Geschäft“ betrunken mit Pkw Unfall verursacht

Am 26.05.2022 fuhr ein stark alkoholisierter 61-jähriger Mann mit seinem Fahrzeug gegen 06.45 Uhr gegen eine Straßenlaterne in der Martinstraße in Aichach.
Er rief dann über die Nummer 110 bei der Polizei an, gab an dass er einen Unfall gebaut hatte, jetzt aber zunächst nach Hause gehe, weil er dort seine erheblich beschmutze Hose wechseln wolle. Der Polizeistreife, die ihn dann anhielt, erzählte er, dass er bei einer Feier gewesen war. Weil er aber dringend auf die Toilette musste und es dort keine gegeben habe, sei er trotz Alkoholkonsum in sein Fahrzeug gestiegen, um zu Hause einem „größeren Geschäft“ nachgehen zu können. Diese „Toilettenfahrt“ endete dann abrupt am Laternenmast in Aichach.

Ähnliche Artikel

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner

Werbeblock erkannt

Sie können untere Nachrichten und Meldungen nur mit deaktiviertem Webeblocker lesen. Wir stellen unsere Meldungen für sie kostenfrei zur Verfügung, dann ist es nur fair, wenn wir mit Werbung uns versuchen, zu finanzieren.