Landkreis Aichach-FriedbergRegionalnachrichten

Aichach-Oberbernbach: Mit Restpromille gegen Baum geprallt

Am heutigen Freitag, den 29.04.2022, gegen etwa 07.40 Uhr, ereignete sich ein Verkehrsunfall auf der Kreisstraße AIC 1 kurz nach dem Ortsausgang Oberbernbach, den ein Autofahrer alleinbeteiligt verursachte.
Ein 25-jähriger Mann, aus dem Raum Neuburg a. d. Donau, fuhr mit seinem roten Opel Astra auf der Kreisstraße AIC 1 von Oberbernbach in Richtung Kreisverkehr Walchshofen. Etwa 200 Meter nach dem Ortsausgang Oberbernbach kam der Fahrzeuglenker bei der ersten Linkskurve nach rechts von der Fahrbahn ab, fuhr noch etwa 50 Meter auf der dortigen Wiese weiter und prallte dann gegen einen Baum.

Am Vorabend getrunken
Bei der Unfallaufnahme stellte sich heraus, dass der Fahrzeugführer anscheinend noch vom Vorabend alkoholisiert war. Ein Atemalkoholtest ergab einen Wert von 1,32 Promille. Der Fahrzeugführer wurde vom Rettungsdienst mit leichten Verletzungen (Prellungen & Schwellungen) ins Krankenhaus Aichach verbracht, wo auch eine Blutentnahme angeordnet und vom diensthabenden Arzt durchgeführt wurde. Der Führerschein des jungen Fahrzeuglenkers ist beschlagnahmt worden und ihn erwartet nun eine Anzeige wegen Trunkenheit im Verkehr.

Der Sachschaden an seinem Fahrzeug wird auf ca. 2000 Euro geschätzt. Durch den Aufprall wurden auch ein Baum oberflächlich beschädigt und der Schaden wird hier auf etwa 200 Euro geschätzt.

Ähnliche Artikel

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner

Werbeblock erkannt

Sie können untere Nachrichten und Meldungen nur mit deaktiviertem Webeblocker lesen. Wir stellen unsere Meldungen für sie kostenfrei zur Verfügung, dann ist es nur fair, wenn wir mit Werbung uns versuchen, zu finanzieren.