Landkreis Aichach-FriedbergRegionalnachrichten

Kühbach: Rund 15.000 Euro Sachschaden verursacht und weiter gefahren

Zum Ausweichen zwang ein unbekannter Fahrzeugführer am 30.05.2022 einen 33-jährigen Autofahrer bei Kühbach, wobei 15.000 Euro Sachschaden entstand. Der Verursacher flüchtete.
Gegen 06.55 Uhr fuhr ein 33-jähriger Toyota-Fahrer auf der Kreisstraße AIC7 von Kühbach kommend in Richtung Paar. Im Bereich einer leichten Kurve geriet ein entgegenkommendes Fahrzeug auf die Spur des 33-Jährigen. Um einen Zusammenstoß zu vermeiden wich der Geschädigte nach rechts aus und geriet in das Fahrbahnbankett. Der Toyota fuhr mehrere Leitpfosten um und rutschte in den Straßengraben, wo er massiv beschädigt zum Stehen kam. Der nicht mehr fahrbereite Pkw musste abgeschleppt werden. Laut ersten Schätzungen beläuft sich der Sachschaden auf etwa 15.000 Euro.

Der bislang unbekannte Unfallverursacher entfernte sich unerlaubt von der Unfallstelle. Hinweise erbittet die Polizeiinspektion Aichach unter der Telefonnummer 08251/8989-0.

Ähnliche Artikel

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner

Werbeblock erkannt

Sie können untere Nachrichten und Meldungen nur mit deaktiviertem Webeblocker lesen. Wir stellen unsere Meldungen für sie kostenfrei zur Verfügung, dann ist es nur fair, wenn wir mit Werbung uns versuchen, zu finanzieren.